Samstag, 6. Oktober 2012

Bastelanleitung: Blumen aus Maisblättern // Craft Tutorial: Corn Husk Flowers


Letzten Monat haben wir Maiskolben für die Hühner und als Dekoration für die Scheune gesammelt. Jetzt sind sie ein bisschen getrocknet und wunderbare natürliche Bastelmaterialien. 




Mais mit seinem strahlenden Gelb ist so schon ein herrlicher Eyecatcher, sogar an grautrüben und regnerischen Tagen. Aber auch mit den vergleichsweise langweiligen Maiskolbenblättern kann man viel basteln. 




Diese einfachen Herbstblumen gehen ganz schnell und sind kinderleicht. In die Mitte habe ich die Beeren vom wildem Wein gesteckt.
Zwischen den Zierkürbissen geben sie ein richtig hübsches Erntearrangement ab. 




Bastelanleitung in Bildern:





Die Bilder sind leider wegen der schlechten Internetverbindung so unscharf.


Craft Tutorial: Corn Husk Flowers

Last month we collected corn for the chickens and to decorate the barn. The yellow corn is already pretty as it is and shines even when the sky is gray and rainy.

Corn husks are a great natural craft supply. Twist the leaves and make quick and simple flowers. I put some wild wine berries in the center.

Kommentare:

LaBellaVita hat gesagt…

sehr sehr hübsch, das versuche ich mal nachzumachen denn ich brauche noch eine schöne Türdeko :)

Fräulein Tschirp hat gesagt…

Mensch, DAS ist ja eine richtig tolle Idee!
Lädt gleich zum nachmachen ein *hüpf*
Dann muss ich morgen wohl raus aufs Feld^^

Vogelwilde Herzensgrüße,
Jen

KarinNettchen hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee, wird gleich abgespeichert.
L.G.KarinNettchen

art.of.66 hat gesagt…

Wow - das ist aber schöööön. Bin gerade im herbstlichen Bastelfieber, da kommt Dein Post gerade richtig.
Vielen Dank für die Verlinkung. Habe gerade ein Giveaway am Start - magst Du mitmachen?

art.of.66 hat gesagt…

Liebe Grüße,
Simone

Gitta hat gesagt…

Die sind ja nett, morgen gleich Maisblätter sammeln gehen (und Kastanien)

LG Miesi

Sarah the Moose hat gesagt…

wie schön :) jetzt krieg ich richtig lust auf mais mit butter und salz.. und kürbisuppe :)

Januarkleider hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee! Danke.

LG
Susanne

Jenni/Fynni hat gesagt…

Huhu!
Vielen Dank für deinen Kommentar! :)
(Einzeln frittiert? Das hat sicher auch ewig gedauert.^^)

Oh, die Maisblumen sehen so toll aus! Für nen Herbstkranz oder ne Tischdeko genau das richtige!

Liebe Grüße,
Jenni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...